Samstag, 6. Juli 2013

Zurück am See....

Zwischenstopp vor der Ostsee, wieder in Neuruppin, nicht weit von meinem See, jenseits von Wuthenow...


Kommentare:

  1. Bitte frisches Croissant gegen kühles Nass, bitte melden!

    Herzlich,
    Phyllis-Paris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Croissants, behaupten die, soll´s hier morgen früh auch geben. Vielleicht nicht so gute, wie in Paris. O lala Paris...

      Ich liebe es, den Körper in den kühlen See gleiten zu lassen. Dieser kurze Schreckensmoment, wenn die Kälte sich um die Haut schließt, diese Fremdheit, die sich dann auflöst, wenn die ersten Arm- und Beinbewegungen folgen und sich die Temperatur langsam ausgleicht, gleitend, dann wie ein Fisch in meinem Element. ich, Wasserfrau. :-).

      Hier ist es besonders schön, weil dieser Moment hinaus gezögert/verlängert wird, indem der Körper vorher in der Seesauna extra aufgeheizt wurde.

      Ach...

      Liebe Grüße an die Seine,

      Melusine- Neuruppin

      Löschen
  2. Keine Französin, die was auf sich hält, ist im Juli in Paris; ich halte hier sozusagen ganz alleine die Stellung...
    trotzdem sind die Croissants (ich meinte natürlich "biete") vom Feinsten, weil die Bäckereien einfach nicht anders können. Und langsam (endlich!) wird es so heiß, dass wir jämmerlichen in der Hauptstadt verbliebenen Subjekte den Müllmännern nachsteigen und sie anflehen, uns mit kaltem Wasser zu bespritzen.
    Man hat's nicht leicht, gell.

    Liebe Grüße an den See!

    Phyllissette

    AntwortenLöschen