Datenschutzerklärung

Dieser Blog basiert auf blogger.com von Google. Beim Aufrufen der Blogseiten von www.gleisbauarbeiten.blogspot.com werden damit von Google Daten erhoben. Google verwendet Cookies, was beim Aufrufen der Seite angezeigt wird. Als Blogbetreiberin habe ich Einblick in die von Google kostenlos bereitgestellten Statistiken zur Nutzung dieser Seite. Die mir zur Verfügung gestellten Daten sind alle anonymisiert und können nicht einzelnen Personen oder IP-Nummern zugeordnet werden.

Wenn Sie auf dieser Seite kommentieren und dabei Ihre E-Mail-Adresse verwenden, speichert die Seite diese Adresse. Ich verwende die Adresse selbst zu keinem Zweck (außer, um Sie - in ganz seltenen Fällen - über ein Problem zu Ihrem Kommentar zu informieren) und gebe Sie auch an niemanden weiter. 

Google erhält aber auf diese Weise Daten über Ihre Mail-Adresse und Ihr Nutzer-Verhalten.Daher verweise ich an dieser Stelle auf die entsprechende Datenschutzerklärung von Google/Blogger: 

https://policies.google.com/privacy?hl=de


Google erfasst zum Beispiel nach eigenen Angaben (Zitat aus der o.g. Datenschutzerklärung): 

  • Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten: Wir erfassen Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und die Art Ihrer Nutzung beispielsweise dann, wenn Sie sich ein Video auf YouTube ansehen, eine Website besuchen, auf der unsere Werbedienste verwendet werden, oder wenn Sie unsere Werbung und unsere Inhalte ansehen und damit interagieren. Zu diesen Daten gehören:
    • Wir erfassen gerätespezifische Informationen, beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz einschließlich Ihrer Telefonnummer. Google verknüpft Ihre Gerätekennungen oder Telefonnummer gegebenenfalls mit Ihrem Google-Konto.
    • Protokolldaten
      Wenn Sie unsere Dienste nutzen oder von Google bereitgestellte Inhalte aufrufen, erfassen und speichern wir bestimmte Daten in Serverprotokollen. Diese Protokolle enthalten unter anderem Folgendes:
      • Einzelheiten zu der Art und Weise, wie Sie unsere Dienste genutzt haben, beispielsweise Ihre Suchanfragen.
      • Telefonieprotokollinformationen wie Ihre Telefonnummer, Anrufernummer, Weiterleitungsnummern, Datum und Uhrzeit von Anrufen, Dauer von Anrufen, SMS-Routing-Informationen und Art der Anrufe.
      • IP-Adresse.
      • Daten zu Geräteereignissen wie Abstürze, Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, Browser-Typ, Browser-Sprache, Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage und Referral-URL.
      • Cookies, über die Ihr Browser oder Ihr Google-Konto eindeutig identifiziert werden können.
    • Standortbezogene Informationen
      Wenn Sie Google-Dienste nutzen, erfassen und verarbeiten wir möglicherweise Informationen über Ihren tatsächlichen Standort. Wir verwenden zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, wie IP-Adressen, GPS und andere Sensoren, die Google beispielsweise Informationen über nahe gelegene Geräte, WLAN-Zugangspunkte oder Mobilfunkmasten bereitstellen.
    • Eindeutige Applikationsnummern
      Bestimmte Dienste haben eine eindeutige Anwendungsnummer. Diese Nummer und installationsspezifische Daten, wie zum Beispiel Art des Betriebssystems oder Anwendungsnummer der Version, werden möglicherweise bei der Installation oder Deinstallation des entsprechenden Dienstes an Google gesendet oder wenn der Dienst zum Beispiel wegen automatischer Updates Kontakt mit unseren Servern aufnimmt.
    • Lokale Speicherung
      Möglicherweise erfassen und speichern wir Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) lokal auf Ihrem Gerät, indem wir Mechanismen wie beispielsweise den Webspeicher Ihres Browsers (einschließlich HTML 5) und Anwendungsdaten-Caches nutzen.
    • Cookies und ähnliche Technologien
      Unsere Partner und wir verwenden verschiedene Technologien, um Daten zu erfassen und zu speichern, wenn Sie einen Google-Dienst aufrufen. Hierzu gehören möglicherweise auch Cookies oder ähnliche Technologien, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert wird. Darüber hinaus verwenden wir diese Technologien auch zur Erfassung und Speicherung von Daten, wenn Sie mit Diensten interagieren, die Teil unseres Angebots für Partner sind, zum Beispiel Werbedienste oder auf anderen Websites verfügbare Google-Funktionen. Unser Produkt Google Analytics unterstützt Unternehmen und Websiteinhaber bei der Analyse des Traffics zu ihren Websites und Apps. Bei Verwendung von Google Analytics zusammen mit unseren Werbediensten, z. B. solchen, die das DoubleClick-Cookie nutzen, werden Google Analytics-Daten vom Google Analytics-Kunden oder von Google mithilfe von Google-Technologie mit Daten über Besuche auf mehreren Websites verknüpft.
Die Daten, die wir erfassen, wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, und die Daten, die wir von Partnern über Sie erhalten, können mit Ihrem Konto verknüpft werden. Die mit Ihrem Google-Konto verknüpften Daten werden von Google als personenbezogene Daten behandelt. Weitere Informationen dazu, wie Sie die mit Ihrem Google-Konto verknüpften Daten einsehen, verwalten oder löschen können, finden Sie im Abschnitt Transparenz und Wahlmöglichkeit in dieser Richtlinie."

Um die von Google erhobenen Daten einsehen, verwalten und löschen zu können, müssen Sie sich an Blogger.com wenden, da ich selbst keinen Zugriff auf sie habe und auch nicht haben möchte.


Jutta Pivecka, Offenbach 7. Mai 2018


Keine Kommentare:

Kommentar posten