Mittwoch, 29. September 2010

DER TEUFEL STECKT IM DETAIL



"Der Teufel ist ein Logiker. Er ist nicht bloß der Repräsentant der weltlichen Herrlichkeit, der Sinnenfreude, des Fleisches, er ist auch der Repräsentant der menschlichen Vernunft, eben weil diese alle Recht der Materie vindiziert; und er bildet somit den Gegensatz zu Christus, der nicht bloß den Geist, die asketische Entsinnlichung, das himmlische Heil, sondern auch den Glauben repräsentiert. Der Teufel glaubt nicht, er stützt sich nicht blindlings auf fremde Autoritäten, er will vielmehr dem eigenen Denken vertrauen, er macht Gebrauch von der Vernunft."                                   
 (Heinrich Heine)

Verwandte Beiträge:

Kommentare:

  1. was ist denn das fuer eine ungewoehnliche Teufelsdarstellung? ;)
    sieht so menschlich aus, wie er sich so... etwas verlegen/gedankenversunken und amuesiert... ins ohr kneift. gar nicht so draufgaengerisch, eher abwartend, innehaltend, mit langer nase, irgendwie guetig oder?

    wer hat den wo verzapft bitte? :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Iris, wer den gemacht hat, diesen amüsierten und amüsierenden, in meinen Augen überaus charmanten Teufel, das weiß ich nicht. Er ist an ganz unprominenter Stelle angebracht und ich glaube, dass viele, die in unmittelbarer Nähe wohnen, ihn noch nie bewusst wahrgenommen haben. Den zweiten Teil der Frage kann ich Ihnen aus Gründen der Diskretion h i e r nicht beantworten, denn der unscheinbare Teufel befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu meiner Wohnstätte. (Ich könnte da fast meine Adresse ins Netz stellen. :-))

    AntwortenLöschen